pferdefutter

Startseite
......................................................
Pferdefutter
nach Hersteller  sortiert
St Hippolyt
Marstall
Hartog
Nösenberger
Deuka | Deukavallo
Eggersmann
Höveler
Dodson & Horrell  
Mühldorfer Pferdefutter
Havens               
Agrobs                
Pavo                   
Horse Hage          
Happy Horse         
Cavalor         
Salvana
Lexa      
Derby
Brandon      
Natures Best 
Balios
CME 
Riderspartner 
Gain 
Großkunden 
Futterberatung
...................................................... 
......................................................  
Pferdemüsli
Einzelfutter
Heuersatz & Heu
......................................................
...................................................... 
Boxeneinstreu
Einstreu
Stallhygiene
......................................................
Ergänzungsfutter
nach Hersteller  sortiert
Allkraft
Bergsiegel 
Brandon Plus
cdVet  
Dreesy
Dr. Weyrauch
Equilife
Equipower
Equipur
Gladiator Plus Pferd
Granutop
Kanne Fermentgetreide 
Leckerlis 
Lecksteine
Ludgers 
Maridil
Markus Mühle
Migocki
Monties
Olewo Karotten
Speed
Stiefel
Verla Pharm | Nupafeed
Vita Pro
Siglhorse
......................................................
Gesundheit Pferde
Bergkräuter für Pferde 
Pferdefutter bei Hufrehe
Bio Pferdefutter
Dr Schaette 
Equilife 
Gladiator Plus Pferd 
Gewichtsmaßband 
......................................................
Pflegeprodukte
Fliegenabwehr
Hautpflege
Hufpflege
Lederpflege
Pferdeshampoo
Animaderm
Ballistol
Parisol Bense & Eicke
Calafea
Carr & Day & Martin
Doskar
Effax
Effol
Equinatura
Go!
Happy Horse
Kerbl
Keralit
Leovet
Oster
Pharmaka
Relax
Rokale
Schopf
Stassek
Stübben
KerbEX
......................................................
Zubehör
Gallagher Weidezaun
......................................................
Pferdefuttershop.de
Informationen
Datenschutz | Widerrufsrecht
Image Facebook Button
Image Versandkosten Pferdefutter

Pferdefutter Fachhandel

Boxeneinstreu
Pferdefuttershop Kundenlogin
Erste Hilfe Pferde Ratgeber
Bestellen auf Rechnung
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Stand 10.03.2017
 
§ 1 Geltungsbereich
Die nachfolgenden AGB in ihrer jeweils aktuellsten Fassung, gelten für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen der Daub GmbH (nachfolgend Pferdefuttershop.de) und dem Onlinekunden von Pferdefuttershop.de (nachfolgend Kunde), die aufgrund der Webpräsenz www.pferdefuttershop.de eingegangen werden.
Verwendet der Kunde eigene AGB, vereinbaren die Parteien zum Zwecke der Rechtsklarheit, dass diese nicht Vertragsbestandteil werden. 
 
§ 2 Vertragsschluss, Informationen zum Bestellvorgang 
 
Das Warenangebot auf der Webpräsenz Pferdefuttershop.de das sich im Einzelnen aus der Artikelbeschreibung ergibt, welcher die wesentlichen Eigenschaften der Kaufsache zu entnehmen sind, stellt kein Angebot im Rechtssinne zum Abschluss eines Vertrages dar, sondern ist lediglich die Aufforderung zur Abgabe eines Vertragsangebotes. Mit der Absendung der Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages ab, das von Daub GmbH  angenommen werden muss. Bei Bestellungen im Onlineshop können die Angaben auf einer Kontrollseite nochmals überprüft und gemäß der dortigen Hinweise und Schaltflächen korrigiert werden. Nach erfolgter Kontrolle wird zum Zwecke der Bestellung der Button „kaufen“ betätigt, wodurch ein verbindliches Angebot abgegeben wird. Zuvor ist es erforderlich die AGB zu akzeptieren, die ebenso wie die Widerrufsbelehrung als PDF-Datei unter den Menüpunkten „AGB“ und „Widerrufsbelehrung“ abgespeichert werden können. 

Nach erfolgter Bestellung erhält der Kunde eine computergenerierte Bestätigungsmail, die keine Annahme des Angebots darstellt, sondern der Erfüllung gesetzlicher Vorgaben dient und sicher stellen soll, dass die Bestellung angekommen ist. Die Bestätigungsmail enthält nochmals die Widerrufsbelehrung, die Bestelldaten und die AGB, mithin alle Daten des späteren Vertrages im Falle unserer Annahme Ihres Vertragsangebots.
Die Annahme des Angebots erfolgt ausdrücklich per Email innerhalb von 3 Werktagen oder konkludent durch Versenden der Ware innerhalb der angegebenen Lieferfrist.
Ein bindender Vertrag kann jedoch auch früher wie folgt zustande kommen:  
Bei Vorkassenzahlung (Überweisung) mit der Bekanntgabe der Bankdaten, bzw. mit der Zahlungsaufforderung.
Bei Zahlung per PayPal mit Abschluss der Einleitung des Bezahlvorgangs bei PayPal durch den Kunden. 
Bei Kreditkartenzahlung mit der Belastung des Kreditkartenkontos des Kunden. 

Die Daten der Bestellung werden gespeichert, diese kann der Kunde jedoch nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr online einsehen, der Vertragstext wird im Übrigen nicht gespeichert.
Für den Vertragsschluss steht nur die deutsche Sprache zur Verfügung.
 
§ 3 Widerrufsrecht, Kosten der Rücksendung, Ersatz für Wertverlust ,Ausschluss des Widerrufsrecht
 
(1) Widerrufsrecht
Ist der Kunde Verbraucher (jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können) steht ihm nach Maßgabe von § 312g (1) BGB  in Verbindung mit § 355 BGB ein vierzehntägiges Widerrufsrecht zu:
Die Einzelheiten (auch zu den Folgen des Widerrufs) sind der Widerrufsbelehrung unter dem gleichnamigen Menüpunkt dieser Webpräsenz zu entnehmen.
 
(2) Kosten der Rücksendung
Der Kunde trägt im Falle des Widerrufs die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
 
(3) Ersatz für Wertverlust
Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
(4) Ausschluss des Widerrufsrecht
Das Widerrufsrecht besteht gemäß § 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 BGB u.a. nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.
 
§ 4 Preise, Versandkosten und Zahlung, Staplerpauschale 
 
(1) Für die Richtigkeit der abgegebenen Preise kann keine Gewähr übernommen werden, da Schreib- und Auszeichnungsfehler nicht vollständig ausgeschlossen werden können. In diesem Fall ist Pferdefuttershop.de zur Anfechtung berechtigt. 
Die Preise sind Endpreise und beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer.
 
(2) Die Versandkosten sind in den angegeben Preisen nicht beinhaltet und kommen zum Endpreis hinzu. Diese betragen :innerhalb Deutschlands 1, 99 EUR pro 25 Kg des Versandgewichtes (Warengewichts)
Bei Versendungen nach Österreich, Niederlande, Luxemburg betragen diese 4, 99 EUR pro 25 Kg des Versandgewichtes (Warengewichts).
 
(3) Sofern der Kunde zum Abladen einen Gabelstapler benötigt, kann er diese Option bei der Bestellung hinzufügen, hierfür wird eine Pauschale in Höhe von 85 EUR (inkl. 19 % Mwst.) berechnet.
 
(4) Als Zahlungsarten stehen Vorkasseüberweisung, Kauf auf Rechnung, PayPal, und Kreditkartenzahlung zur Verfügung. 
 
Beim Kauf auf Rechnung (Rechnungskauf über Paymorrow) wird die bestellte Ware gemeinsam mit der Rechnung an den Kunden versandt bzw. ausgeliefert. Der Kaufpreis ist innerhalb 14 Kalendertagen nach Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Bei der Bezahlart „Rechnung“ wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 0,99 Euro erhoben, die zusätzlich zu den Versandkosten anfällt. 

Bei Kauf auf Rechnung. „ Zur Einschätzung des Haftungsrisikos und zur Bonitätsprüfung übermittelt Paymorrow oder von Paymorrow beauftragte Partnerunternehmen im Rahmen des gesetzlich Zulässigen und unter Berücksichtigung Ihrer jeweiligen schutzwürdigen Interessen an dem Ausschluss der Übermittlung oder Nutzung bei Anmeldung zum Rechnungskauf Ihre Adressdaten ggf. an Wirtschaftsauskunfteien zur Bonitäts- und Kreditprüfung. Informationen zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten beziehen wir von folgenden Wirtschaftsauskunfteien, die Daten für die Erteilung von Auskünften speichern:
 
Bürgel, Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstraße 18, D-22761 Hamburg, Tel.: +49 (0) 40 - 89 80 3 0, Fax: -777 CEG, Creditreform Consumer GmbH, Hellersbergstr. 11, D-41460 Neuss, Tel.: +49 (0)2131-109-501, Fax: -557 DeltaVista, Deltavista GmbH, Freisinger Landstr. 74, 80939 München,Tel.: +49 (0)89 - 7244880, Fax: - 22
 
Zum Zweck der eigenen Kreditprüfung rufen Paymorrow oder von Paymorrow beauftragte Partnerunternehmen ggf. Bonitätsinformationen auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren von den genannten Instituten ab. Für diese Fälle stimmen Sie der Mitteilung Ihres Vor- und Nachnamens, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, sowie Ihres Geburtsdatums und Ihrer Telefonnummer an die genannten Institute zu. Paymorrow stellt in diesem Zusammenhang sicher, dass sowohl die beauftragten Partnerunternehmen als auch die genannten Institute ihrerseits die Daten ausschließlich im Rahmen der Zweckbestimmung verarbeiten und/oder nutzen.
 
Alle Bonitätsprüfungen erfolgen, um Schwierigkeiten im Zahlungsverkehr auszuschließen. Der Datenaustausch zwischen Paymorrow, von Paymorrow beauftragten Partnerunternehmen und anderen Wirtschaftsinformationsdiensten schützt den Online-Handel vor Schäden, die sich langfristig auf die Verkaufspreise auswirken. So profitieren auch Sie als Endkunde von einer Prüfung der Kundendaten zu diesem Zweck."  
 
Bei der Zahlungsart PayPal wird der Kunde auf die Seite www.PayPal.com weitergeleitet und muss sich dort registrieren, bzw. ein Konto einrichten. PayPal-Nutzer können mittels Lastschrift, Kreditkarte(Visa, Mastercard), Guthaben und Giropay von ihrem PayPal-Konto bezahlen. Bei Lastschrift wird der angegebene Betrag von seinem bei PayPal hinterlegten Konto eingezogen, die Belastung unmittelbar nach Beauftragung. Bei Kreditkartenzahlung (Visa, Mastercard) wird das Kreditkartenkonto unmittelbar nach Beauftragung belastet. Bei Guthabenzahlung wird das Guthaben auf dem PayPal-Konto des Kunden unmittelbar nach Beauftragung in Höhe des angegebenen Betrages von PayPal eingezogen. Bei Giropay erfolgt eine Onlineüberweisung mittels PIN und TAN vom bei PayPal hinterlegten Konto, die Belastung erfolgt unmittelbar nach Beauftragung.  
 
Bei Vorkasse erfolgt die Zahlung durch Überweisung. Der Kunde erhält per Email eine Rechnung mit Angabe der Bankv erbindung von Pferdefuttershop.de auf die er den Gesamtrechnungsbetrag unter Angabe des Namens, der Kundennummer und der Rechnungsnummer überweist. Bei dieser Zahlungsart erhält der Kunde 2 % Rabatt auf den Rechnungsbetrag. 
 
Bei Kreditkartezahlung  wird das angegebene Kreditkartenkonto mit Abschluss der Bestellung belastet. Folgende Kreditkarten werden akzeptiert: Visa, Mastercard
 
§ 5 Eigentumsvorbehalt 
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Pferdefuttershop.de
 
§ 6 Verzug, Rücktritt vom Vertrag, Pauschaler Schadensersatz 
 
Zahlt der Kunde bei Vorkassenbestellung den Kaufpreis nicht innerhalb von 7 Kalendertagen nach Bekanntgabe der Bankverbindung, bzw. Übersendung der Rechnung, ist Pferdefuttershop.de berechtigt eine Frist von weiteren 7 Tagen zur Bezahlung zu setzen und den Rücktritt vom Vertrag anzudrohen. Ist die Zahlung sodann nicht innerhalb dieser Frist erfolgt, ist Pferdefuttershop.de berechtigt vom Vertrag zurückzutreten.
 
Für den Fall des Rücktritts steht Pferdefuttershop.de ein pauschalierter Schadensersatz in Höhe von € 20,00 zu.
Dem Kunden steht der Nachweis offen, dass der Schaden nicht oder in geringerer Höhe angefallen ist.
Maßgebend für die Zahlungsfristen ist der Geldeingang bei Pferdefuttershop.de.
 
§ 7 Lieferung 
Sobald die Zahlung bei Vorkassenbestellung auf dem Konto der Pferdefuttershop.de eingegangen ist, bei Kreditkartenzahlung unmittelbar nach der Angebotsannahme, kommt die Ware unmittelbar zum Versand und wird innerhalb von 2 – 4 Werktagen geliefert.
Bei Bankeinzug kommt die Ware ebenfalls nach Zahlungseingang zum Versand und wird innerhalb 10 Werktagen geliefert.
Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist ist der Kunde berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach deren erfolglosem Ablauf hinsichtlich der im Vertrag befindlichen Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurückzutreten.
 
 
§ 8 Gewährleistung (Mängelhaftung)
Die gesetzliche Gewährleistungsfrist (Mängelhaftung) beträgt 2 Jahre und beginnt mit Übergabe der Ware. In dieser Zeit werden alle Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, kostenlos behoben.
Die Gewährleistungsansprüche sind zunächst auf Nacherfüllung beschränkt. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung hat der Kunde nach seiner Wahl einen Anspruch auf Rücktritt vom Kaufvertrag oder Minderung des Kaufpreises.
Im Übrigen richtet sich die Verjährung nach den gesetzlichen Vorschriften.
 
§ 9 Haftung 
Pferdefuttershop.de haftet bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Ferner bei der fahrlässigen Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut. Im letztgenannten Fall jedoch nicht auf nicht vorhersehbare, nicht vertragstypischen Schäden. Pferdefuttershop.de haftet nicht bei leicht fahrlässiger Verletzung anderer Pflichten.
Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
 
§ 10 Datenschutz 
Die Daten die der Kunde bei einer Bestellung im Onlineshop eingibt, werden zur Auftragsabwicklung unter Beachtung der Vorgaben des BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben, mit Ausnahme der angegebenen Lieferadresse, die zum Zwecke des Versandes der Ware an die DPD Vertriebsgesellschaft DPD GmbH
Wailandstraße 1 63741 Aschaffenburg
 
Bei Kreditkartenzahlung gibt der Kunde seine Daten im Rahmen des Bestellvorgangs in ein Fenster der Webpräsenz der Pferdefuttershop.de ein, die Daten werden jedoch auf einem Hochsicherheitsserver der Firma 1 & 1 iPayment, Eigendorfer Str. 57, 56410 Montabauer gespeichert, die 1 & 1 iPayment hält die Bestimmungen des BDSG ebenfalls ein und geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, mit Ausnahme für den Zahlvorgang erforderlichen Daten an Ihr Kreditkartenunternehmen.

Zur Einschätzung des Haftungsrisikos und zur Bonitätsprüfung übermittelt Paymorrow oder von Paymorrow beauftragte Partnerunternehmen im Rahmen des gesetzlich Zulässigen und unter Berücksichtigung der jeweiligen schutzwürdigen Interessen des Kunden an dem Ausschluss der Übermittlung oder Nutzung bei Anmeldung zum Rechnungskauf die  Adressdaten des Kunden ggf. an Wirtschaftsauskunfteien zur Bonitäts- und Kreditprüfung. Informationen zum bisherigen Zahlungsverhalten des Kunden bezieht Paymorrow  von folgenden Wirtschaftsauskunfteien, die Daten für die Erteilung von Auskünften speichern:

Bürgel, Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstraße 18, D-22761 Hamburg, Tel.: +49 (0) 40 - 89 80 3 0, Fax: -777 CEG, Creditreform Consumer GmbH, Hellersbergstr. 11, D-41460 Neuss, Tel.: +49 (0)2131-109-501, Fax: -557 DeltaVista, Deltavista GmbH, Freisinger Landstr. 74, 80939 München,Tel.: +49 (0)89 - 7244880, Fax: - 22
 
Zum Zweck der eigenen Kreditprüfung rufen Paymorrow oder von Paymorrow beauftragte Partnerunternehmen ggf. Bonitätsinformationen auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren von den genannten Instituten ab. Für diese Fälle stimmt der Kunde der Mitteilung seines Vor- und Nachnamens, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, sowie seines Geburtsdatums und seiner Telefonnummer an die genannten Institute zu. Paymorrow stellt in diesem Zusammenhang sicher, dass sowohl die beauftragten Partnerunternehmen als auch die genannten Institute ihrerseits die Daten ausschließlich im Rahmen der Zweckbestimmung verarbeiten und/oder nutzen. 

Gegenüber Verbrauchern gilt diese Rechtswahl mit der Einschränkung, dass zwingende Vorschriften des Staates, in dem dieser seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, unberührt bleiben, soweit der Schutz des Verbrauchers durch diese Vorschriften weitergehend, bzw. günstiger ist.
 
 
§ 11 Gerichtsstand und Erfüllungsort 
Soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder in Deutschland keinen allgemeinen Gerichtsstand hat, gilt als Gerichtsstand der Geschäftsitz von Pferdefuttershop.de als vereinbart, ebenso wie als Erfüllungsort.
 
§ 12 Geltendes Recht 
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods - CISG). 
Gegenüber Verbrauchern gilt diese Rechtswahl mit der Einschränkung, dass zwingende Vorschriften des Staates, in dem dieser seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, unberührt bleiben, soweit der Schutz des Verbrauchers durch diese Vorschriften weitergehend, bzw. günstiger ist.  
 
§ 13 Salvatorische Klausel 
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
Anstelle der unwirksamen Bestimmungen treten die gesetzlichen Bestimmungen.

§ 14 Alternative Streitschlichtung
(1) Unter der URL http://ec.europa.eu/consumers/odr/ ist eine Plattform (sog. OS-Plattform) der EU-Kommission als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten, die u.a. aus  Onlinekaufverträgen mit Verbrauchern resultieren, vorzufinden. Hierauf  besteht eine gesetzliche Hinweispflicht.
(2) Pferdefuttershop.de ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch grundsätzlich dazu bereit. 

Ihr Vertragspartner
Daub GmbH
Geschäftsführer: Verena Daub, Michael Daub 
Fraukircher Straße 26 / Umgehungsstraße
D-56637 Plaidt
Telefon: 02632/957305-20
Telefax : 02632/957305-77
Email: info@pferdefuttershop.de
Handelsregister: HRB 13183
Amtsgericht: Koblenz
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE811526847  

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen als PDF runterladen
Wenn Sie keinen Acrobat Reader haben, können Sie ihn hier kostenlos runterladen.